Liebe - Berlinwide

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe

Die Welt der Liebe in der Partnerschaft

Jeder will sie, jeder kann sie verschenken, niemand kann sie zwingen - die Liebe. Nichts macht so glücklich wie die Liebe, nichts birgt so viel Leid, gibt so viel
Kraft - sie kann das größte Glück in einer Partnerschaft sein.











Liebe und Partnerschaft – auf Dauer glücklich

Gleiche Wellenlänge sorgt für stabile Beziehung

Gegensätze ziehen sich an. Wer auf eine dauerhafte und stabile Beziehung aus ist, sollte sich jedoch lieber mit jemandem zusammen tun, der ähnliche Charakterzüge aufweist.
Der Volksmund ist überzeugt, dass sich Gegensätze anziehen. Menschen, die auf eine dauerhafte Beziehung aus sind, sollten eher auf einen Gleichgesinnten setzen. Wichtig sind dabei ähnliche Charaktereigenschaften, Vorlieben und ein ähnlicher Lebensentwurf. Je unterschiedlicher zwei Menschen nämlich ticken, desto konfliktreicher gestaltet sich das Miteinander.
Beziehungsdimensionen: Verträglichkeit, Gewissenhaftigkeit und Offenheit

Partnerschaften funktionieren dann, wenn in den drei Dimensionen Verträglichkeit, Gewissenhaftigkeit und Offenheit eine ähnliche Art vorherrscht. Verträglichkeit bedeutet Liebenswürdigkeit, die Freundlichkeit und die Einstellung. Unter Gewissenhaftigkeit sind die Wertigkeit der Arbeit und grundlegende Charaktereigenschaften zu verstehen wie etwa Ordentlichkeit und Pünktlichkeit. Die Offenheit bezieht sich vor allem auf Wertvorstellungen.
Das heißt jedoch nicht, dass Gegensätze überflüssig sind. Gerade im Falle der emotionalen Stabilität können sich Unterschiede positiv auf die Beziehung auswirken. Treffen zwei sehr gesprächige oder aber in sich gekehrte und emotional instabile Menschen aufeinander, birgt das reichlich Konfliktpotenzial. Außerdem ist zu beobachten, dass Paare, die schon lange glücklich zusammenleben, ähnliche Charakterzüge aufweisen. Je größer die Übereinstimmung in Sachen Freundlichkeit und Einverständnis, desto länger die Beziehung.

Es kann davon ausgegangen werden, dass sich Paare mit jedem gemeinsam verbrachten Lebensjahr ähnlicher werden.


Glück in der Partnerschaft
Liebe kann gelingen, auch wenn der Partner schwierig ist. Das ist die Erkenntnis die jedem betroffenen weiter helfen kann. Wir machen fast alle den Fehler, dass wir den Partner ändern wollen. Doch wir können uns selbst ändern und das ändert das System der Partnerschaft. Wirksamer und hilfreicher ist es daher, erst einmal bei sich selbst zu schauen und zu überlegen, was man zum besseren Funktionieren der Beziehung beitragen kann.  






Anzeige
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü